Veröffentlicht in 3-Sterne

Kummert Hausbier

Die Oberpfalz ist bekannt für ihre Kellerbiere im dortigen Dialekt auch Zoigl genannt. Ein solches Bier verbirgt sich auch hinter dem Hausbier der Kummert Bräu aus der schönen Stadt Amberg. Der Alkoholgehalt des Gebräus liegt bei 4,9%.

Zur Optik: Ein bräunliches Bier mit einem rötlichen Stich. Es ist leicht trüb. Der cremige Schaum ist leider nicht sehr beständig.

Zum Geruch: Leider kommt im Geruch nicht viel durch. Man hat ein wenig Kaffee und leicht geräucherte Noten. Mehr aber auch nicht.

Zum Geschmack: Man kann zunächst einmal über das Bier nicht so viel sagen. Es hat leider nicht so viel Geschmack im Profil. Es erinnert wenn dann nur mit ganz leichten Malzeinflüssen aber eher an ein helles Bier. Wenn man röstige Noten erwartet hat, wird man bei diesem Bier leider bisher enttäuscht. Wenn die Kohelnsäure ein wenig abgeklungen ist hat man ein wenig mehr Noten des Malzes und auch der geschmack der Hefe kommt ein wenig durch und es entfalten sich karamellige Noten.

Zum Fazit: ich für meinen Geschmack bin ein wenig enttäuscht. Ich hätte mir hinter diesem Bier ein wenig mehr erwartet als dieses eher ewtas unspektakuläre Bier. Ich gebe ihm eine Wertung von 3 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s