Veröffentlicht in 3-Sterne

Freistil India Pale Ale

Im heutigen test habe ich wieder ein Bier vom Freistil Brauwerk aus der Universitätsstadt Tübingen. Das IPA The Who ist nach einem Tübinger Stadtteil benannt und mit Aromahopfen kaltgehopft. Der Alkoholgehalt liegt bei 6,5%.

Zur Optik: Ein naturtrübes, bernsteinfarbenes Bier. Es hat eine ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Fruchtig tropische Aromen habe ich in der Nase. Sie erinnern an Ananas und Maracuja

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck ist es ein bitteres Bier mit der gewissen fruchtig herben Note im Abgang, die im Nachgang aber dann durchaus herber wird. Auch im weiteren Trinkverlauf ist es ein hopfig ehernes Bier, bei dem auch vor allem im Abgang die etwas hopfigeren Noten durchkommen. Es ist aber noch etwas zu leicht und könnte etwas aromatischer sein. Auch gegen Ende hat man den fruchtig bittere geschmack noch im Bier.

Zum Fazit: Ich gebe dem Bier eine Wertung von 3 Sternen, da es durchaus eine bedeutende Hopfigkeit hat, jedoch ist mir insbesondere im weiteren Trinkverlauf zu einseitig bitter.

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s