Veröffentlicht in 3-Sterne

Leikeim Pils

Im heutigen Biertest gib tes ein Bier von der Brauerei Leikeim, eine der größten Brauereien Oberfrankens. Die 1887 gegründete Brauerei stößt pro Jahr um die 300.00 Hektoliter aus. Das Pils welches ich heut verkoste ist eine der Standardsorten der Brauerei und hat einen Alkoholgehalt von 4,9%.

Zur Optik: Ein klar filtriertes, hellgoldenes Bier. Es hat einen sehr schönen weißen Schaum

Zum Geruch: Ein grünlich, erdiges Aroma, welches man in der Nase hat.

Zum Geschmack: Auch hier hat man dieses erdige und doch sehr süßliche Aroma. Mir fehlt hier der Hopfen für ein Pils, auch wenn es irgendwie urig wirkt. Die Kohlensäure ist gut dosiert und prickelt schön. Gegen Mitte lässt die Süße ein wenig nach und es wird komisch mineralisch herb.  Ein immer wiederkehrendes, leicht süßliches Aroma ist schon zu erkennen. Es wirkt insgesamt etwas pappig. Das Bier hat schon eine gewissen Geschmack und ist auch kantig, jedoch als Pils überhaupt nicht wahrnehmbar, da der Hopfengeschmack gar nicht durchkommt.

Zum Fazit: Ein recht solides Pils, das aber irgendwie nicht als solches zu erkennen ist. Ich gebe dem Bier 3 Sterne, da man es ansonsten halbwegs trinken kann.

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s