Veröffentlicht in 2-Sterne

Bosch Pils

Aus NRW von der Brauerei Bosch stammt mein nächstes Bier. Das Bad Laaspher Unternehmen zeichnet sich verantwortlich für das Pils, welches ich heute verkosten werde. Der Alkoholgehalt liegt bei 5%.

Zur Optik: Ein klar filtriertes Bier. Es hat einen ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein bitter hopfiges Aroma mit getreidigen Noten. Eher hat es sogar noch süßliche Noten.

Zum Geschmack: Ein Mix aus hopfigen und süßlichen Noten mit einem getreidigen Einfluss. Es hat etwas obstiges, ist mir aber für ein Pils irgendwie etwas zu süß. Durchaus mit einer hopfigen Note bis zum Abgang, ist es dann ist es aber schon ein wenig zu süß. Die Kohlensäure ist ok. Auch im weiteren Trinkverlauf ein eher unrundes Pils, welches einfach zu süßlich ist. Die bleibt leider so und auch gegen Ende ist es mir vom Gesamteindruck immer noch zu süßlich. Die Hopfen und Getreidenoten wirken nicht so genau aufeinander abgestimmt. Mir ist dieses Bier einfach nicht pilsig genug da der Hopfen weder wirklich aromatisch ist noch knackig bittere Nuancen anbietet.

Zum Fazit: Eigentlich fand ich die Biere der Brauerei Bosch bisher immer recht gut, jedoch hat mich das Pils überhaupt nicht abgeholt. Mit ist es einfach zu süßlich und nicht hopfig genug. Hierfür kann ich dann leider auch nur 2 Sterne geben.

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s