Veröffentlicht in 4-Sterne

Mönchshof Zoigl

Das Zoigl oder Zwickel der Mönchshof Braumanufaktur ist mein erster Biertest nach einer kleinen Feiertagspause. In diesem Sinne wünsche ich auch allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest, auf das sich vielleicht in das ein oder andere Osternest auch eine Bierspezialität verirrt hat. Das Zwickelbier, zu dessen Namensherkunft ich schon das ein oder andere Wort geschrieben habe kommt auf einen Alkoholgehalt von 5,4%.

Zur Optik: Ein naturtrübes bernsteinfarbenes Bier. Der Schaum ist recht ordentlich udn ansehnlich.

Zum Geruch: Es ist sehr hefig und vor allem das karamellige Aroma was man in der Nase hat ist wirklich sehr intensiv.

Zum Geschmack: Auch hier hat man dieses feinsüßliche, leicht karamellig angehauchte brotige Aroma. Auch im weiteren Trinkverlauf hta man dieses brotig leicht süßlich Aroma im Mund und dieser Geschmack zieht sich bis zum letzten Schluck wie ich finde. Es wirkt aber manchmal sogar ein wenig zu süßlich und die Kohlensäure könnte etwas mehr sein, jedoch ist es insgesamt sehr gut ausgeglichen.

Zum Fazit: Ich gebe dem Bier eine Wertung von 4 Sternen. Ein wirklich feines Zoiglbier mit dieser wunder karamellig angehauchten Brotnote als Leitgeschmack.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s