Veröffentlicht in 3-Sterne

Bakalar Medovy Special

Honig im Bier entspricht wenn man es genau nimmt nicht dem Reinheitsgebot und dennoch gibt es einige Biere bei dem der allseits beliebte Brotaufstrich mit in den Braukessel kommt. Vor allem außerhalb Deutschlands hat es auch durchaus Tradition bestimmte Biere mit dieser Zutat zu veredeln. So auch bei meinem heutigen Testbier dem Medovy Special der Tschechischen Brauerei Bakalar. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,6%.

Zur Optik: Ein naturtrübes, rubinrotes, dunkel und altgoldenes Bier. Es hat einen passablen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein Honigaroma, das aber auch dezent bleibt und sich nicht zu stark aufdrängt ist vorherrschend im Geruch. Dazu kommen getreidige Noten.

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck fällt ein Bier auf, das zunächst eine getreidge Note aufweist, aber dann im Abgang sehr schöne Honignoten mit etwas holzigem zu bieten hat. Auch im weiteren Trinkverlauf ist es ein Bier, welches eine gewisse Honignote mitbringt im Großen und Ganzen aber sehr ausgeglichen ist, jedoch etwas alt schmeckt und der Honig dann ein wenig unangenehm am Gaumen hängen bleibt.

Zum Fazit: Ein interessantes Bier, das im Einstieg wirklich zu überzeugen weiß. Im weiteren Trinkverlauf baut es aber geschmacklich ab und ist nicht mehr so überzeugend. Ich gebe dem Bier eine Wertung von 3 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s