Veröffentlicht in 4-Sterne

Landskron Winterhopfen

Ein Weiteres Weihnachtsbier bildet der Winterhopfen der Landskronbrauerei aus Görlitz in Sachsen. Jedes Jahr zur Winterzeit erblickt das Bier das Licht der Welt und kommt abschließend auf einen Alkoholgehalt von 5,3%.

Zur Optik: Ein klar filtriertes goldenes Bier. Es hat einen sehr ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein sehr süßliches Aroma habe ich in der Nase. Etwas süßliche karamellige Noten kommen hinzu. Zusätzlich hat man hat reife Früchte die an Pflaume erinnern.

Zum Geschmack: Es ist getreidig, aber auch mit einer gewissen würzigen Komponente. Im ersten Eindruck ist es eher wässrig. Es ist leicht herb in den Backen. Im weiteren trinkverlauf ist es dennoch irgendwie immer noch sehr flach und nicht besonders geschmackstragend. Es ist hier und da ein wenig getreidig, dabei aber irgendwie auch etwas mineralisch, wenn nicht sogar ein wenig Eisenlastig im Abgang, was eventuell auf das verwendete Brauwasser schließen könnte. Die Hopfenherbe und das prickeln sind aber bis zum Schluss dennoch vorhanden.

Zum Fazit: Eines der weniger guten Weihnachtsbier. Vor allem das viel zu eigenartige Wasser mit seinem metallischen Aroma missfällt mir. Einzig eine schöne Hopfenherbe weiß zu überzeugen. Ich gebe dem Bier eine Wertung von 2 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s