Veröffentlicht in 4-Sterne

Schönbuch Weihnachtsbier

Weihnachten rückt immer näher, inzwischen ist es fast nur noch 1 Woche entfernt. Deshalb soll auch heute ein Festbier im Test nicht fehlen. Jenes der Schönbuchbrauerei aus Böblingen hat nun die Ehre in mein Glas zu fließen und sich meinem kritischen Gaumen zu unterziehen. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,5%.

Zur Optik: Ein naturtrübes, bernsteinfarbenes Bier. Es hat einen ganz ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Es riecht karamellig, aber auch etwas nach Bratapfel.

Zum Geschmack: Es schmeckt im ersten Eindruck sehr röstig und hat einen gewissen karamelligen Anflug im Geschmacksprofil. Dieses wunderbar karamellige Geschmacksprofil mit leicht teigigen Noten hatte ich in dieser Form so bisher nur sehr selten. Auch im weiteren Trinkverlauf ist es ein sehr würziges Bier mit karamelligen Noten.

Zum Fazit: Ein wirklich gutes und würzig karamelliges Festbier, wie man sich Weihnachten eben geschmacklich vorstellt. Lediglich der Hopfen fehlt mir hier ein bisschen. So komme ich abschließend auf eine Wertung von 4 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s