Veröffentlicht in 4-Sterne

Gruibinger Mars

In meinem heutigen Test geht es dieses Mal wieder um ein Bier aus der Craftbeerserie der Lammbrauerei Hilsenbeck aus Gruibingen. Das Mars ist ein Rotbier, bei dem eine besondere Malzmischung verwendet wurde. Dazu wurde es mit speziellen Aromahopfensorten verfeinert. Der Alkoholgehalt liegt bei 6,3%.

Zur Optik: Ein rotbraunes, naturtrübes Bier. Der Schaum ist leicht bräunlich angehaucht.

Zum Geruch: Ein fruchtiges bis beeriges Aroma. Beim näherem hinreichen kommen leichte Ethanol bzw. ein leicht alkoholischer Geruch zum Vorschein. Ich mache etwas Maracuja und Litschi aus.

Zum Geschmack. Auch hier fruchtige Noten gepaart mit etwas bitteren. Man hat ganz leichte alkoholische fehl Aromen die etwas den Geschmack trüben. Man hat im Abgang und im Mundgefühl den Eindruck von Erdbeeren und leicht tropischen Aroma wie Maracuja und eventuell Ananas. Es hat immer eine leicht bittere Note, die vor allem im Antrunk und im Mittelteil des Bieres besteht. Gegen Ende des Biergenusses wird diese dominanter.

Zum Fazit: Es ist für mich ein Bier, das wenn man von den leicht alkoholischen Noten absieht sehr bekömmlich ist. Es hat schöne Fruchtaromen die in die Malznoten ganz gut eingebettet sind. Ich gebe dem Bier eine Wertung von 4 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s