Veröffentlicht in 4-Sterne

Wicklow Wolf Hoppy Red Ale

Das Red Ale ist ein absoluter irischer Klassiker. Also möchte ich in meinem heutigen Biertest wieder eines Verkosten, das auch noch direkt von der grünen Insel stammt. Es stammt von der Wicklow Wolf Brauerei, die 2014 im gleichnamigen Ort Wicklow ins Leben gerufen wurde. Das Wildfire Hoppy Red Ale soll es nun sein, welches heute durch meinen Test geht. Der Alkoholgehalt liegt bei 4,6%.

Zur Optik: Ein rotbraunes, trübes Bier. Es hat einen ganz ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein leicht röstiges aber auch fruchtig cremiges Aroma. Es hat auch etwas von Sauerkirsche wie ich finde. Dazu ist es noch leicht schokoladig.

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck ist es leicht cremig und mit holzigen und sogar ganz leicht rauchigen Noten versehen. Es hat etwas vanilliges und ist auch röstig. Es bleibt leicht hopfig bitter am Gaumen, auch im weiteren Trinkverlauf. Auch dieses vanillige und die leichten Röstmalznoten bleiben im weiteren Trinkverlauf erhalten und ziehen sich bis zum Ende des Trinkgenusses durch.

Zum Fazit: Ein wirklich sehr sehr gutes Red Ale von der Insel. Genau so stelle ich mir dieses Bierstil vor. Ich komme nicht umher diesem Bier die Wertung von 4 Sternen zu geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s