Veröffentlicht in 3-Sterne

Braukatz Pussycat

Beim heutigen Biertest möchte ich heute Mal wieder ein Bier aus der Braukatz Reihe der Braumanufactur Allgäu verkosten. Das Bier das ich verkoste, welches auf den ungewöhnlichen Namen Pussycat hört, ist ein Red Lager und hat einen Alkoholgehalt von 5,4%.

Zur Optik: Ein wirklich pinkes bis rubinrotes, naturtrübes Bier. Es hat einen ganz ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein fruchtig beeriger Geruch. Es riecht leicht nach Himbeere und etwas Kirsche ist auch dabei.

Zum Geschmack: Ein hopfenbetontes leicht bitteres Bier, welches sich im Nachgang durchzieht. Man hat auch so einen leicht fruchtiges , beeriges Aroma, welches sich im Mundraum ausbreitet. Insgesamt ist es aber ein doch eher geschmacksneutrales Bier. Man hat immer dieses leicht fruchtige im Mund und etwas Hopfen der prickelt, das war es dann aber auch.

Zum Fazit: Bei diesem Bier ist der Name definitiv spektakulärer als sein Inhalt. Es ist jetzt nicht schlecht aber überhaupt nichts besonderes. Ein doch sehr generisches Red Lager. Daher gibt es auch nur 3 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s