Veröffentlicht in 3-Sterne

Göller Weizenbock

Heute gibt es mal wieder ein Bier aus dem schönen Frankenland. Es geht nach Unterfranken in die Stadt Zeil am Main. Die Brauerei ist eine der größeren in ihrer Gegend und stellt ca. 60.000 Hektoliter Bier im Jahr her. Dennoch hat Göller ein enorm vielseitiges Programm an Bieren. Es gibt sogar seit 1 Jahr einen Bierkalender, bei dem jeden Monat ein neues, anderes Bier in limitierter Stückzahl erscheint. Seit 1908 ist die Brauerei nun schon in Besitz der Familie Göller, wenngleich die Brauerei an sich schon viel älter ist. So soll die Existenz der Brauerei schon seit 1514 belegt sein. Verkostet wird heute der Weizenbock. Ein ordentlicher Hammer der 7,5% Alkohol mitbringt.

 

Zur Optik: Tieforangenes Bier mit einem bernsteinfarbenen Einschlag. Es ist naturtrüb und hat eine schöne weiße Schaumhaube.

 

Zum Geruch: Riecht nach Banane und Erdbeere. Zusätzlich noch ein leicht hefiger duft. Auch der Alkohol kommt ein wenig durch. Ansonsten macht es im geruch noch eien leicht säuerlichen eindruck.

 

Zum Geschmack: Einen sehr fruchtigen ersten Eindruck macht das Bier. Der leicht säuerliche Eindruck aus dem Geruch bestätigt sich in diesem Bier auch und kommt im Abgang vor. Im Abgang ist das Bier ein wenig bitter und es kommt die alkoholische Note durch. Insgesamt hat man aber ein harmonisches Fruchtaroma im Mund, welches für ein sehr gutes Mundgefühl sorgt. Gegen Ende ist das Bier leider ein wenig zu alkoholisch bzw. kommt die alkoholische Note ein wenig zu arg durch.

 

Zum Fazit: Ein ganz ordentlicher Weizenbock, der aber dann doch noch ein wenig zu unausgewogen daherkommt. Vor allem zum Schluss geht diesem Bier ein wenig der Geschmack ab und die alkoholische Note wird etwas zu stark. Dennoch ein ganz angenehmes Bier. Hierfür gibts 3 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s