Veröffentlicht in Allgemein

Zipfer Urtyp

Für den heutigen Biertest habe ich mit dem Zipfer Urtyp einen richtigen Österreichischen Klassiker. Im Gegensatz zum normalen Märzen aus Zipf geht dieses Bier mit seinem Alkoholgehalt von 5,4% schon eher in die Richtung dessen, was man in Deutschland unter einem Märzen versteht, pendelt sich aber eher in Richtung eines Exports ein.

Zur Optik: Ein klar filtriertes hellgoldenes Bier. Es hat einen sehr ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Es ist getreidig süßlich und nicht zu sehr brotig in der Geruchs Note. Eine gewisse Süße ist vorhanden.

Zum Geschmack: Auch hier kommt die eher malzige Note durch, doch eher mit gewissen, leicht süßlichen Noten. Es hat im Abgang leicht herbe Töne, die aber nur ganz marginal sind. Insgesamt ist es ein doch sehr süffiges Bier, was doch recht vollmundig daher kommt. Es hat am Gaumen eine gewisse Malzsüße. Grundsätzlich ist es geschmacklich aber zurückhaltend, ohne das sich hier ein spezielles Aroma in den Vordergrund stellen würde.

Zum Fazit: Eine klassische, recht schnörkellose Halbe ohne besondere Ansätze. Es ist recht süffig und hat auch keine Fehlaromen oder ähnliches. Ich gebe dem Bier 3 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s