Veröffentlicht in 4-Sterne

Poppels a Sunny State of Mind

A Sunny State of Mind, bei diesen doch größtenteils trüben, dunklen letzten Tagen bleibt einem oft gar nichts anderes übrig, als zumindest im Kopf etwas die Sonne scheinen zu lassen um sich selbst auf wärmere Gedanken zu bringen. Dieses Motto hat auch mein folgendes Testbier, welches aus Schweden von der Poppels Bryggeri stammt, die sich mit dunklen Tagen wohl noch besser auskennen als wir Stilistisch handelt sich es bei dem Bier um eine Berliner Weisse, der zusätzlich noch Apfelsinen beigemischt wurden. Der Alkoholgehalt liegt bei 6%.

Zur Optik: Ein naturtrübes, orangenes Bier. Es hat eine ganz ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein sehr säuerlich fruchtiges Aroma. Man riecht Quitte, Apfelsine und grüner Apfel dazu kommt etwas kräutriges.

Zum Geschmack: Auch hier ist der erste Eindruck sehr sauer. Er ist aber nicht so extrem sauer, das es einem den Mund zusammenzieht, sondern wirkt dabei auf eine gewisse Weise sehr erfrischend. Auch im weiteren Trinkverlauf ist es ein fruchtig-säuerliches Bier. Ich schmecke jedoch nicht wirklich die Vanille raus, die darin enthalten sein soll.

Zum Fazit: Ein Bier, das wirklich sehr sehr sauer ist. Diese Säure wirkt aber sehr natürlich und keines Falls künstlich. Man muss das mögen, gerade im Sommer kann das aber auch sehr erfrischend sein. Ich gebe dem Bier eine Wertung von 4 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s