Veröffentlicht in 3-Sterne

Bosch Porter

Ein weiterer Biertest führt mich heute zur Bosch Brauerei in Bad Laasphe in Westfalen. Schon lange bevor die Craft-Bewegung richtig an Schwung bekam, nämlich 2001 hat die Brauerei erstmalig einen Porter ins Sortiment genommen. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,3%.

Zur Optik: Ein tiefschwarzes Bier. Es hat keine besonderen Schaum und ist trüb.

Zum Geruch: Man hat röstige Noten mit einem Kaffeetouch. Dazu hat man etwas Milchschokolde.

Zum Geschmack: Ein getreidiges Aroma, wobei das röstige nur am Rande mitschwingt. Auch im weiteren Trinkverlauf nur leicht röstig am Gaumen. Man hat aber eine schokoladige bzw. Lakritznote, die den Geschmack bestimmt und auch im Nachgang erhalten bleibt. Insgesamt ist es aber ein eher leichtes bzw. mildes Bier. Auch gegen Ende ändert sich nichts am Bier. Es könnte einfach noch etwas brotiger und röstiger sein. Hier ist es mir doch zu süß.

Zum Fazit: Naja für mich ist dieses Bier etwas zu süß. Ich hätte es mir etwas röstiger und etwas trockener vorgestellt. Dennoch bekommt es von mir eine Wertung von 3 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s