Veröffentlicht in 3-Sterne

Rogue Dreamland

Für einen weiteren Test geht es dieses mal in die USA nach Newport-Oregon. Ein Dose mit einem zugegeben wirklich schönen Design steht da vor mir. Hergestellt wird das ganze von Rogue Ales & Spirit, einer klassischen Craft Beer Brewery, die in den letzten Jahren ziemlich gewachsen ist. Das Dreamland ist ein American Lager und ist den Dreamland Skateparkes und ihren Skatern gewidmet. Der Alkoholgehalt liegt bei 4,8%.

Zur Optik: Ein trübes, bernsteinfarbenes Bier. Es hat keinen erwähnenswerten Schaum.

Zum geruch: Ein eher geruchsneutrales Bier mit einem ganz feinen Getreidearoma.

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck habe ich ein Bier mit einer geschmacklich eher zurückhaltenden Aromatik. Es ist insgesamt gut aufeinander abgestimmt, aber geschmacklich halt irgendwie recht dünn. Es ist aber keinesfalls wässrig. Es ist auch im weiteren Trinkverlauf angenehm trinkbar aber unspektakulär.

Zum Fazit. Ein wirklich gut trinkbares und vor allem sehr erfrischendes Bier. Es hat absolut nicht was negativ auffällt, sticht aber auch nicht wirklich heraus. Das gibt 3 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s