Veröffentlicht in 4-Sterne

Schanzenbräu Rotbier

Neben dem Platzhirsch Tucher haben sich in Nürnbergs Bierszene in den letzten Jahren auch einige kleine und innovative Brauereien etabliert. Eine der bekanntesten dieser neuen Brauereien ist die Schanzenbräu. Die Schanzenbräu setzt stilistisch eher auf klassische fränkische Sorten, wobei auch die ein oder andere Innovation dabei ist. So eines ist auch das Rotbier, traditionell fränkisch und dennoch schwingt ein Hauch von Craft mit, wenn man auf die verwendeten Hopfensorten schaut. Alkoholtechnisch liegt es bei 4,9%.

Zur Optik: Ein bernstein bis rötliches Bier. Es hat eine ganz leichte Trübung. Der Schaum ist grobporig und wirklich gut ausgeprägt.

Zum Geruch: Eine sehr röstige und karamellige Noten. Ein wirklich sehr feines Malzkonstrukt so wie ich es bei einem Rotbier oder etwas dunklerem Bier erwarte. Zusätzlich sind noch leicht nussige und etwas beerige Aromen vorhanden. Vor allem aber diese karamelligen und leicht röstigen Malzstrukturen wissen zu überzeugen.

Zum Geschmack: Bei diesem Geruch hat es doch noch eine überraschen herbe Hopfennote die im ersten Eindruck aufällt. Die im Geruch beschriebenen Malznoten sind natürlich auch vorhanden und dominant. Es wirkt aber irgendwie ein wenig schmierig im Abgang und fließt ein wenig zäh über den Gaumen. Aber man hat auch sehr nussige Noten im Malz, die durchaus auch zu gefallen wissen. Die nussigen Töne tauchen vor allem gegen Ende des Abgangs auf, dann wenn die karamelligen Noten ein wenig abklingen. So entsteht praktisch ein nahtloser Übergang. Der Antrunk ist ein wenig wässrig. Allgemein hätte ich mir von dem Bier noch eine Spur mehr Intensität erhofft. Irgendwie ist es gegen Ende nicht mehr so ganz ausgewogen und die bitteren Noten des Hopfen harmonieren nicht mehr so richtig mit dem Malz.

Zum Fazit: Ein gutes Rotbier, aber der Schluss stört mich ein ganz kleines bisschen. Dennoch ist es insgesamt gesehen ein gutes Rotbier und so bekommt es auch 4 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s