Veröffentlicht in 4-Sterne

Antoniana Marechiaro

Sommer, Sonne, Urlaub, Strand und Meer, das sind einige Attribute die viele von uns mit Italien in Verbindung bringen. Ich habe heute in meinem Test ein Bier vom Stiefel, genauer gesagt von Nordosten des Stiefels. In der Nähe von Padua unweit der Lagunenstadt Venedig liegt die Birrificio Antoniana von der mein heutiges Testbier kommt. Auch hier geht zunächst einmal ein Dank an meinen treuen Bierspender fürs besorgen des Bieres. Die Birrificio Antoniana ist eine Brauerei die ihren Ursprung als Farmhouse Brauerei hat und ihren eigenen Hopfen und Getreide anbaut. Das Marechiaro ist wiederum eine Hommage an Neapel, auch wenn die Brauerei, wie bereits erwähnt, kaum weiter von dort entfernt sein könnte. Mit den dem Bier singen die Brauer ein Loblied auf die Küche und Kultur, insbesondere der Pizza neapolitana, der Stadt. Stilistisch handelt es sich um ein klassisches Lager, das perfekt zu den Aromen eben jener Küche passen soll. Alkoholtechnisch bewegen wir uns hier bei 5,2%.

Zur Optik: Ein trübes, orange bis bernsteinfarbenes Bier. Es hat eine passable Schaumkrone.

Zum Geruch: Ein hopfiges Aroma, mit gerteidig bis schrotigen Noten im Aroma. Es ist sehr brotig hat aber auch eine etwas hefige Komponente.

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck habe ich ein Bier mit einem sehr sehr urigen Geschmack. Der Nachgang ist hefig-getreidg und wirkt sehr schrotig, fast schon wie ein Müsli oder Haferbrei. Es ist aber nicht unangehem und hat durch den Hopfen auch noch eine leicht kräutrige Note, die Fast ein wenig an Basilikum oder ähnliches erinnert.

Zum Fazit: Durch die Aromen könnte ich es mir wirklich gut zu einer klassischen Margaritha vorstellen, den das Bier ist nicht zu überladen und dezent, wie eben einen Margaritha. Es ist obendrein ein Durstlöscher, auch wenn es manchmal geschmacklich schon an Pizzateig erinnert und etwas trocken wirkt. Von mir bekommt diese mediterrane Spezialität eine Wertung von 4 Sternen und damit Buon Appetito.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s