Veröffentlicht in 4-Sterne

Riegele Commerzienrat

Mit dem Commerzienrat habe ich in meinen heutigen Test ein Bier der Augsburger Traditionsbrauerei Riegele im Test. Das untergärige Lagerbier, bei dem mehrere Spezialmalze verwendet wurden hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. Unter Anderem wurde es vom Probier-Club als Bier des Jahrzehnts ausgezeichnet, was dem Bier durchaus eine gewisse Referenz verleiht. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,2%.

Zur Optik: Ein goldenes, klar filtriertes Bier. Es hat einen ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Eher fruchtiges Aroma, welches mich an Äpfel erinnert. Dazu kommen natürlich sehr schöne feinmalzige Noten.

Zum Geschmack. Ein würziger erster Eindruck, bei dem man die Apfelnoten auch schon ein wenig herausschmeckt. Im Abgang ist es leicht herb und so kann der Hopfen auch seine Visitenkarte abgeben. Die Kohlensäure prickelt sehr stark, dies tut dem Geschmackserlebnis jedoch keinen Abbruch, sondern macht es im Gegenteil auch noch wirklich süffig.

Zum Fazit: Ein sehr rundes Bier, das sich von mir eine Wertung von 4 Sternen verdient hat. Mehr braucht man hier eigentlich nicht zu sagen, als zurücklehnen und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s