Veröffentlicht in 3-Sterne

Becks 1873 Pils

Aus dem Fundus des Becks Craftsortiments möchte ich heute das 1873 Pils verkosten. Das 1873 Pils ist ein Bier, welches an die Gründerjahre der Bremer Brauerei erinnern soll, die genau in eben jenem Jahr von Bremer Geschäftsleuten gegründet wurde. Benannt ist sie nach dem Braumeister Heinrich Beck. Die Gründer der Brauerei dachten dabei von Anfang an schon in größeren Spähern und so war die Brauerei schon in ihrer Gründerphase auf den weltweiten Export der Biere ausgerichtet. Vor allem aber wurde in die USA exportiert, wo das Bier noch heute sehr bekannt und beliebt ist. 2002 wurde die Brauerei jedoch vom großen Bierkonzern InBev übernommen und die Marke Becks in sein Portfolio integriert. Viele behaupten der Geschmack habe darunter gelitten und das Bier habe seinen norddeutschen Charakter verloren. Das 1873 soll nun eine Rückbesinnung an frühere Tage sein, als noch Heinrich Beck am Braukessel stand. Der Alkoholgehalt ist mit 6% auch höher als üblich angesetzt.

Zur Optik: Ein klar filtriertes, goldenes Bier. Es hat einen mittleren weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein sehr modriger, kellerartiger Malzgeruch. Der Hopfen kommt nicht so wirklich durch.

Zum Geschmack: Auch hier ist es eher dieser modrige Geschmack, mit einem leicht süßlichen Nachgeschmack der irgendwie so etwas leicht keksiges hat. Der Nachgang ist dann recht derb und erinnert an raue See und ist auch etwas holzig, Irgendwie hat das Ganze schon so eine Norddeutsche Note einer steifen brieße Hopfen. . Es ist aber zu süßlich in den Backen und hat eine komische brotig süßliche Note.

Zum Fazit: Ein etwas anderes Bier, das aber nicht unbedingt pilsig schmeckt. Es hat durchaus interessante Geschmacksnuancen, aber auch Eindrücke die mir nicht so schmecken. Es gibt eine Wertung von 3 Sternen. 

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s