Veröffentlicht in 3-Sterne

Leffe Brune

In meinem heutigen Biertest geht es heute wieder nach Belgien. Aus dem Portfolio der weltweit bekannten Marke Leffe werde ich mich heute an das Brune wagen. Der Alkoholgehalt liegt bei 6,3%.

Zur Optik: Ein klar filtriertes, nussbraunes Bier. Es hat einen sehr schönen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein nussiges und gleichzeitiges würziges Aroma, welches man hier in der Nase hat. Man hat eine sehr kräutrige Komponente, die aber von etwas Schokolade abostrophiert wird.

Zum Geschmack: Ein in den Aromen vor allem im Abgang eher an alkoholische Noten erinnerndes Bier. Es hat aber auch gewisse herbe Noten. Vor allem im Gaumen und im Rachen setzten sich diese bittere Noten im Abgang fest. Man hat zusätzliche süßliche an Honig erinnernde Noten. Immer wieder kommen noch leichte Schokoladennoten hinzu. Es unterscheidet sich aber nicht so endgültig vom der blonden Variante. Auch im weiteren Trinkverlauf ist es doch recht ähnlich dem Blonden Bier, außer das es ein paar schokoladige Aromen in sich vereint.

Zum Fazit: Ich gebe dem Bier eine Wertung von 3 Sternen. Ich finde, das amn es zwar gut trinken kann, es insgesamt aber nicht so überzeugend ist. Hier gibt es im dunklen Bereich deutlich bessere belgische Biere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s