Veröffentlicht in 3-Sterne

Brand IPA

Im heutigen Test wird es königlich, den die Brauerei Brand ist seit 1961 Hoflieferant des niederländischen Königshauses. Mit einer Tradition die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht ist die Brauerei die älteste im gesamten Land. Die in Wijre in der Region Limburg ansässige Brauerei verlor jedoch mit der Übernahme durch Heineken im Jahre 1989 ihre Eigenständigkeit, als die langjährige Inhaberfamilie Brand den Betrieb an den nationalen Marktführer veräußerte. Von Heineken wird die Brauerei als Spezialitätenmarke geführt, sodass sieein breites Sortiment an lokalen und internationalen Sorten hat. So gibt es auch ein IPA von Brand das einen Alkoholgehalt von 7% hat.

Zur Optik: Ein klar filtriertes, bernsteinfarbenes Bier. Es hat einen ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein sehr würziges Aroma mit einer kräutrig harzigen Note.

Zum Geschmack: Im ersten Eindruck ist es ein recht geschmacksneutrales Bier. Es hat ein wenig herbe Noten am Gaumen, aber sonst ist es nur dezent bitter und hat leichte süßliche Noten. Ein gewisses harziges Aroma ist erkennbar, was sich dann auch am Gaumen ausbreitetet es ist leicht trocken.Bei den Fruchtnoten mache ich etwas Ananas aus. Es bleibt auch im weitern Trinkverlauf nur leicht bitter am Gaumen,

Zum Fazit: Ein eher dezenteres IPA bei dem der Fokus auf der bitteren Note liegt. Es ist für mich daher eher Durchschnitt, das es in der inzwischen vorhandenen Masse an IPAs nicht heraussticht. Ich gebe eine Wertung von 3 Sternen.

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s