Veröffentlicht in 3-Sterne

Apostelbräu Bavarian Spelt Ale

Im heutigen Test habe ich wieder ein Bier der Apostelbräu aus Hauzenberg. Bei meinem heutigen Testbier dem Spelt Ale handelt es sich ganz brauereitypisch um ein Bier bei dem auch alternative Getreidesorten verwendet wurden, in diesem Fall Dinkel. Der Alkoholgehalt des strong Ales liegt bei 6,8%.

Zur Optik: Ein bernsteinfarbenes Bier. Es ist naturtrüb und hat einen mittleren weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein fruchtig, getreidiges Aroma. Man riecht auf der einen Seite dieses gereidige, leicht röstige Aroma. Auf der anderen Seite etwas fruchtiges obstiges.

Zum Geschmack: Auch hier sind es diese röstigen getreidigen Aromen im Antrunk. Man schmeckt das es etwas anderes als Gerste ist und man hat dieses urige Dinkelaroma. Es schwingt immer eine leichte Süße mit, die durchaus auch fruchtiger Natur ist. Insgesamt ist diese Süße vor allem im hinteren Teil der Zunge zu finden. Sie wird aber immer wieder von röstg-getredidigen noten abgelöst.

Zum Fazit: Ein durchaus etwas anderes Ale, bei dem jedoch mir der getreidige Aspekt zu sehr im Vordergrund steht. Vielleicht soll das Bier aber auch genau das sein. ich gebe dem Bier 3 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s