Veröffentlicht in 2-Sterne

Hochdorfer Pilsener

Im zweiten Biertest gibt es dieses Mal wieder ein Bier der Hochdorfer Brauerei aus dem gleichnamigen Nagolder Stadtteil. Das Pilsner welches ich heute verkoste hat einen Alkoholgehalt von 4,9%.

Zur Optik: Ein goldenes, klar filtriertes Bier. Es hat einen schönen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein getreidiger Geruch. Es riecht leicht muffig und ledrig.

Zum Geschmack: Auch hier ein eher malzig süßliches Bier, bei dem man im ersten Eindruck meinen könnte man trinkt ein Exportbier. Es ist sehr süßlich, vor allem im Mittelteil. Im Abgang ist es kurz ein wenig herb, aber nicht so richtig intensiv und nur in kurzen Anklängen. Jedoch kommt bei diesem Bier immer ein wenig eine süße durch, die den Hopfen und seine Bittere leider ein wenig auffrisst und so einen wenig einen muffigen Geschmack im Mund beim Nachgeschmak  hinterlässt. Gelegentlich kommt der Hopfen durch, jedoch nicht in einer wirklich guten Position.

Zum Fazit: Ein Pils, das mich nicht so wirklich überzeugt. Es ist viel zu mild und die Hopfenbittere klingt viel zu wenig und wenn dann nur kurz an. Mich hat es jetzt nicht nachhaltig begeistert. Ich gebe dem Bier 2 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s