Veröffentlicht in 3-Sterne

Vosges la Devinette

Zum heute Abend in der Championsleague stattfindenden Ländervergleich zwischen Deutschland und Frankreich möchte auch ich mit meinem Bierblog einen Beitrag leisten. Den Anfang macht dabei Frankreich. Ich möchte dabei ein Bier der Brasserie la Madelon verkosten, das mir ein Kumpel mitgebracht hat. Vielen Dank herfür. Die Brasserei Madelon wurde im Jahre 2000 gegründet und hat ihren Sitz in Saint Etienne les Remiremont in Lothringen. Das la Devinette welches ich heute verkosten möchte hat einen Alkoholgehalt von 5,5%.

Zur Optik: Bernsteinarbenes bier. es ist naturtrüb und hat einen schaum der jedoch leicht wieder verschwindet.

Zum Geruch: Ein getreidg brotiger geruch der sehr schrotig riecht und auch andere Getreide miteinschließen könnte.

Zum Geschmack: Auch hier ist man sehr getreidg unterwegs. Es schmeckt brotig und urig und hat eine Note, die an etwas andere Getreide eventuell Weizen oder Dinkel erinnern. Auch im weiteren Trinkverlauf bleibt es ein sehr auf das Getreide fokussierte Bier. Es ist dabei aber ein sehr grobschrotiges Bier. Dazu ist es nicht besonders süßlich.

Zum Fazit: So richtig überzeugt hat mich dieses Bier nicht. Es ist sehr getreidig und bietet wenig was sich diesem Eindruck entgegensetzt. Ich gebe dem Bier daher eine Wertung von 3 Sternen.

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s