Veröffentlicht in 3-Sterne

Distelhäuser Märzen

Seit ein paar Tagen ist März und was wird im März getrunken? Richtig Märzenbier und deshalb gibt es heute ein Märzen im Test. Ausgesucht habe ich mir das Märzen der Distelhäuser Brauerei aus Tauberbischofsheim. Seit 1811 existiert die Brauerei bereits und seit 1876 ist sie schon in Besitz der Familie Bauer. Der Alkoholgehalt beträgt 5,6%.

Zur Optik: Ein mattgoldenes, klar filtriertes Bier. Es hat einen ordentlichen weißen Schaum.

Zum Geruch: Ein süßlich malziges Bier. Es ist einfach ein wenig kernig im Geruch.

Zum Geschmack: Ein würziges und frisches Bier. Es wirkt sehr bekömmlich. Die Kohlensäure prickelt ganz in Ordnung und am Gaumen hat man leicht herbe Noten des Hopfens. Es ist irgendwie ein wenig wässrig im Geschmack, trotz des Alkoholgehalts. Insgesamt ist es aber ein würziges und süßliches Bier, bei dem ein wenig die Ausgewogenheit zwischen den einzelnen Komponenten fehlt. Mal sind es herbere Hopfennoten und mal eher ein wenig süßlichere Akzente.

Zum Fazit: Ein abwechslungsreiches Bier, das so seine Höhen und Tiefen hat. Mir ist es in gewissen Punkten zu unausgewogen. Ich gebe hierfür 3 Sterne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s